Дневниците във Виена

Случи се, а кой би го помечтал дори? Нашите с Краси "Дневници на безкрая" стъпиха във Виена и се покатериха по стените на българския културен институт "Дом Витгенщайн" за едномесечна изложба. А тази публикация е благодарност към хората, които написаха виенската ни приказка.

Галина Бонева, когато преди една година ме попита дали искаме да направим изложбата във Виена, ти отговорих, че си безкрайно мила, но дори не си позволих да мечтая за това. Ти и твоят прекрасен съпруг сътворихте и мечтата, и сбъдването. Благодарим ви!
Благодарим на екипа на "Дом Витгенщайн" - на директора проф. Румяна Конева, на Борислава Щерева и на Иван Заяков, които не само повярваха в безкрая ни, но ни помогнаха да го превърнем в елегантна изложба в дома им! Благодарим на двете момичета, които се вдъхновиха от нашите текстове и показаха, че приятелите не са това, което са, защото са неочаквано по-добри, и това са момичетата, които преведоха на немски думичките ни. Олга Радулова и Надя Григорова, прегръщаме ви! Самите ви преводи са вдъхновение!
Благодарим на Лора Гоцев, която с магическите си ръце извая сладкишите за изложбата и направи вечерта още по-сладка! Благодарим на Боряна Костова за тръпчивия вкус на виното и за приятелството, незагаснало и след 17 години раздяла...
Благодарим на всички светли хора, които бяха част от откриването! И най-специално на нашите приятели Росен, Петьо, Гери, Мария, Стела, които ни стоплиха и с думите си, и със способността си да видят заедно с нас безкрая...

До следващата среща, Виена! 

P.S. Ако не ви е нужно да четете немските преводи, отидете  все пак в края на публикацията :)












Liebe, ich schreibe Dir ...

(Любов, пиша ти)

Превод: Олга Радулова


Ich schreibe Dir, und so hast du mich auch auf Papier. Wenn Du möchtest kannst Du mich zu einem Flugzeug falten und mich auf einen langen Flug weit weg schicken. Du kannst aber auch zu mir ins Flugzeug steigen, damit wir gemeinsam weiter fliegen. Wir werden natürlich weit weg fliegen. Die Nähe ist nur für die Körper bestimmt.

Du kannst mich falten und mich in ein dickes Buch hineinlegen und wissen, dass ich für immer dort auf Dich warten werde. Auf das Licht, Dich, und die nächste Seite.

Du kannst auf mir auch schreiben. „Du sollst Dich lieben“- hast du mir neulich geschrieben. „Ich liebe Dich“-hast Du mir auf der Straße gemalt... Ich schreibe Dir um zu glauben, dass uns diese Liebe wirklich passiert.

Ich schreibe Dir jeden Tag, und das ist selten. Ich denke an Dich jede Sekunde, auch wenn ich etwas anderes denke oder tue. Ich schreibe Dir nicht mit meinem Herzen. Ich schreibe Dir mein Herz und schicke es zu Dir jeden Tag Stück für Stück. Tag für Tag fließt das Herz in die Worte hinein und sucht seinen Platz. Nicht genau bei Dir ... Das Herz glaubt nicht, dass bei Dir genug Platz ist. Es reist zu Dir, es sucht Dich, nur Dich, wo auch immer Du sein magst, es rennt auf dem unendlich langen Weg meiner Liebe. Wenn es in Deiner Nähe ist, verfehle es nicht. Halt es fest, wenn Du kannst. Es besteht nur aus Liebe, wird Dich nicht verletzen.

Ich schreibe Dir um es zu schützen. Ich falte es in die Seiten, um es vor gewöhnlichen, regelmäßigen und leeren Schlägen zu schützen. Ich schreibe Dir um die Ewigkeit zu bewahren. Um der Unendlichkeit mehr Zeit zu geben. Ich schreibe Dir, weil es uns eines Tages nicht mehr geben wird, diese Liebe wird jedoch in dem Geschriebenen bleiben. Jemand anders wird sie wie seine eigene erleben und weitertragen. Irgendwo, wo es unsere Welt nicht gibt, wird sie ein neues Herz finden. Und eines Tages, wenn alles ganz ruhig und klar ist, kann ihr Herz eine Erinnerung an uns finden. Eine Erinnerung daran, wie Du mit dem Licht malst und ich Dir mit meinem Herzen schreibe.

Und Du, kannst Du mir das Leben malen? Pack es, solange es noch ganz Liebe ist. Solange mein Herz jeden Tag zu Dir reist. Solange die Schatten schön sind und die Sonnen - viel mehr als eine. Mal mir den Weg auf dem wir diese Höhe erreicht haben. So weit oben, dass wir von viel mehr Feen, Engeln und Geistern umgeben sind, als wir sehen können. Mal mir das Leben, solange ich Dir jeden Tag die Unendlichkeit schreibe.

Mal mir ein Tagebuch der Unendlichkeit. Mal uns, wenn Du kannst.


-оо-


Написвам те

От сутрин те пиша и на лист, и на ум

преписвам себе си по теб.

Изпивам те

виното си

смелост от виното

непосилната му лекота.


После те сънувам

но рядко

и тежко

безплътно.


Измислям те

говорим в колата

оправяме леглото

завиваш ме.


Подреждам те

по рафтове

ъгли

небета

в диска с песни да из път.

Будувам те

това обичам да те правя


Мълча те

Когато мога да говоря

само за теб.


Вярвам те.

Наистина ли?


Слагам те

като балсам на тялото

като бахар на телешкото

като червило на устните


Губя те

което е лесно

защото те нямам.


Създавам те.

Какво ли мисли Господ за това?



Превод: Надя Григорова

Ich schreibe dich

Von früh an, auf einem Blatt Papier, im Kopf

Ich schreibe mich neu auf dich

Trinke dich

Mein Wein

Die Tapferkeit aus dem Wein

Seine unerträgliche Leichtigkeit.


Dann träume ich dich

Aber selten

und schwer

geisterfüllt.

Ich denke dich aus

wir sprechen im Auto

wir machen das Bett

du deckst mich mit der Decke zu.


Ich lege dich

ins Regale

Ecken

Himmeln

in den CD mit Musik für die Fahrt

Ich wache dich

das mag ich dich gerne machen.


Ich schweige dich

indem ich nur über dich sprechen kann.


Ich glaube dich.

Wirklich?


Ich trage dich

wie ein Balsam auf dem Körper

wie ein Piment in dem Kalbfleisch

wie ein Lipstick auf den Lippen


Ich verliere dich

was einfach ist

weil du gehörst mir nicht.


Ich erschaffe dich.

Was denkt der Gott daran?

И още няколко снимки от един приятел, който е крайно време да покани на изложба също. Росен Стоименов, снимаш със сърце, благодарим ти!















Коментари

  1. Много си красива, много. А това няма как да стане, ако душата не е красива. Поздравления за успехите ти ☺

    ОтговорИзтриване

Публикуване на коментар

Популярни публикации